Dodavatel zimních zahrad v ÈR

TS-Aluminium hat die bauaufsichtliche Zulassung erteilt bekommen

Die Firma TS-Aluminium Profilsysteme Gmbh & Co. KG hat für ihr Profilsystem die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung erteilt bekommen. Die entsprechende Urkunde wurde am 18.06.2003 vom Deutschen Institut für Bautechnik erteilt und ist seitdem rechtskräftig.

 

Das Profilsystem der Serie "Veranda" kann damit auch für Überkopfverglasungen in allen öffentlichen Bauten eingesetzt werden, ohne dass eine Prüfung im Einzelfall erforderlich ist. Die Zulassung gilt für Dachneigungen in Profillängsrichtung von mindestens 3° und höchstens 60°. Bei den Profilen handelt es sich um Metall-Kunststoff-Verbundprofile, bei denen die beiden Aluminium-Schalen zur thermischen Trennung mit Polyamid-Stegen verbunden sind.

 

Die Beantragung der Zulassung wurde erforderlich, weil Metall-Kunststoff-Profile nicht als "geregelte Bauprodukte" eingestuft werden. D. h., dass keine DIN-Norm für deren Bemessung vorliegt. Mit der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung ist die Verwendbarkeit bzw. Anwendbarkeit des Zulassungsgegenstandes im Sinne der Landesbauordnungen nachgewiesen.

 

Für TS-Aluminium ist damit der Einsatz des Profilsystems bei Aufträgen, die öffentlich vergeben werden, erheblich erleichtert worden. Dies betrifft u.a. den Einsatz der Profile beim Bau von Kindergärten, Schulen, Krankenhäusern usw.