Dodavatel zimních zahrad v ÈR

Definition GLASVORBAU

Ziel: verglaste Umhüllung

Merkmale:

  • Standsicheres Fundament

  • Dachverglasung bei Isolierglas mit VSG

  • Profile und Verglasung mit Isolierfunktion

  • ohne Heizungskomponenten
     

Definition WINTERGARTEN

Ziel: saisonal als Wohnraum nutzbarer Raum

Merkmale:

  • wie Glasvorbau, jedoch

  • mit Belüftungs- und/oder Beschattungskomponenten

  • frostsicher temperiert

Definition WOHN-WINTERGARTEN

Ziel: ganzjährig als Wohnraum nutzbar

Merkmale:

  • mindestens eine Wandfläche und ein Großteil der Dachfläche bestehend aus transparenten bzw. durchscheinenden Baustoffen

  • die bauplanungsrechtlichen und bauordnungsrechtlichen Forderungen des jeweiligen Bundeslandes sind eingehalten und der Wohn-Wintergarten ist in seiner Dimensionierung zum dauerhaften Aufenthalt geeignet

  • die Hülle erfüllt den mittleren U-Wert von Uw = 1,7 W/m²K

  • die Installierte Heizung ist fachmännisch berechnet und erfüllt die Forderungen an Gebäude mit normalen Innentemperaturen.

  • die Wärmeschutzverglasungen sind mit einer "warmen Kante" ausgeführt

  • die Konstruktion und die Montage des Wohn-Wintergartens hält die Forderung an die Luftdichtigkeit ein und vermeidet die Bildung von Wärmebrücken

  • die Anschlüsse zum Baukörper sind nach dem Stand der Technik und entsprechend den bauphysikalischen Erfordernissen ausgeführt

  • die Dämmung zu unbeheizten Räumen und zum Erdreich ist entsprechend den Forderungen der Energieeinsparverordnung ausgeführt

  • die Belüftung und Beschattung ist entsprechend der örtlichen Gegebenheiten und der Ausrichtung des Wintergartens entsprechend der Himmelsrichtung so gestaltet, dass der Wohn-Wintergarten zum ständigen Aufenthalt von Personen geeignet ist

  • die Ausführung der Heizung ist so realisiert, dass vom kältesten Punkt des Wohn-Wintergartens an eine möglichst große Raumluftkonvektion erzeugt wird

 

Nähere Informationen zum Thema Wohn-Wintergarten finden Sie auch auf der Homepage vom Fachverband Wohn-Wintergarten.